Beschickungswagen

Beschickungswagen für Tuchabziehapparate

  • Beschickungswagen für Tuchabziehapparate
Mit unseren Beschickungswagen bieten wir ein besonders einfaches und effektives Beschickungssystem an. Die Auflagen des Gärwagens sind auf Herdhöhe angeschweißt. Zur Beschickung des Ofens wird der Wagen einfach vor den Ofen gefahren und die Tuchabziehapparate nacheinander manuell in die Herde geschoben und abgezogen.

In die Auflagen sind Laufrollen integriert, auf denen die Abziehapparate leicht hin und her verfahren werden können. Zum Belegen mit Teiglingen können die Abziehapparate mit einem Stützwagen ausgezogen werden. Um auch die obere Auflage belegen zu können, ist in den Beschickungswagen eine Trittstufe integriert. Bei bis zu 1,2 m breiten Herden werden die Apparate in gesamter Herdbreite eingesetzt. Bei dreifach breiten Herden (1,8 m) sind Apparate und Wagen mit halber Herdbreite notwendig.

Downloads "Tuchabziehapperate"

Infodokument

pdf buttonBeschickungswagen

[1,28 MB]

 

 

 

pdf buttonBeschickungswagen (belgisch)

[805 KB]

 

 

Beschickungswagen für Backkästen

  • Beschickungswagen für Backkästen
Auch zum Arbeiten mit Backkästen kann unser Beschickungssystem genutzt werden. Anstelle von Tuchabziehapparaten werden Einschübe für Backästen in den Beschickungswagen eingelegt und in den Herd geschoben.

Nach dem Beschicken des Herds können die Backkästen mit einem einfachen Handhebel auf dem Boden vom Herd abgesetzt werden. So kann der Wärmeübergang von der Backplatte auf das Backgut intensiviert werden. Das Ausbacken erfolgt ebenso einfach durch Ausziehen der Backkästen zurück in den Wagen. In Kombination mit einem Ausziehwagen können nun die einzelnen Einschübe bequem aus dem Beschickungswagen ausgezogen und einfach entleert werden. Diese Situation ist auf dem nächsten Bild dargestellt.

Downloads "Backkästen"

Infodokument

pdf buttonBeschickungswagen

[1,28 MB]

 

 

 

pdf buttonBeschickungswagen (belgisch)

[805 KB]

 

 

Beschickungswagen mit integriertem Beschickungsantrieb

  • Beschickungswagen mit integriertem Beschickungsantrieb
Für Kunden, die ein kräftesparendes Abziehen der Abziehapparate wünschen, haben wir einen Beschickungswagen mit integriertem Antrieb entwickelt. Der Vorteil dieses Antriebs ist, dass der Elektromotor nicht mit dem Wagen verbunden ist, sondern an einem Balancer an der Decke hängt und wie ein Elektroschrauber beim Reifenwechsel auf den Förderantrieb aufgesteckt werden kann. Spannungsversorgung, Positioniersteuerung und Frequenzumrichter sind in den Antrieb integriert und sind damit nicht der Feuchte des Garraums ausgesetzt. In den Wagen ist nur ein Zahnriemenantrieb eingebaut, der auf Knopfdruck die Abziehapparate in den Herd hinein und heraus befördert.

Mit dem Antrieb kann der Ofen sowohl beschickt als auch ausgebacken werden. (Zum Ausbacken müssen die Abziehapparate mit einer Ausbackzunge ausgestattet sein.) Die Tuchabziehapparate können auch einfach manuell bedient werden. So lassen sich Etagenöfen kräfteschonend und effektiv beschicken.

Downloads "Antrieb"

Infodokument

pdf buttonBeschickungswagen

[1,28 MB]

 

 

 

pdf buttonBeschickungswagen (belgisch)

[805 KB]

 

 

 

Karl Ahlborn Maschinenfabrik KG

Unser Unternehmen ist seit drei Generationen auf die Beschickung und Automation von Backöfen spezialisiert. Wir sind seit 1952 regelmäßig auf der IBA vertreten und können auf eine über sechzigjährige Erfahrung in der Verkettung und Automation von Gär- und Backprozess zurückblicken.

Kontakt

Karl Ahlborn Maschinenfabrik KG

Vor dem Scheuerchen 17
D-37247 Großalmerode

Telefon: +49 5604 91958-0
Telefax: +49 5604 6651

E-Mail: info@karl-ahlborn.de

© 2017 www.karl-ahlborn.de